Tauwürmer züchten

„Tauwürmer züchten ist unmöglich!“ So oder so ähnlich haben es bestimmt schon viele von Ihnen gehört. Wir beweisen das Gegenteil und geben Ihnen in diesem Artikel alle essenziellen Informationen die zum Tauwürmer züchten notwendig sind.

Tauwürmer züchten

Tauwürmer züchten ist leider etwas kniffliger als bei anderen Wurmarten, weshalb die Tiere vor allem aus Kanada (daher auch der alternative Name Canadian Nightcrawler) kostspielig importiert werden. Aber mit den richtigen Tipps und genug Zeit und Geschick sollte dem Zuchterfolg auch bei dieser Wurmart nichts im Wege stehen. Deshalb finden Sie hier unsere Tauwürmer-züchten-Anleitung:

Tauwürmer züchten: Anleitung zum Züchten, Füttern und Überwintern

Tauwürmern züchten: Nicht ganz einfach, aber mit dieser Anleitung sollte es klappen!

Als erstes brauchen Sie zum Tauwürmer selber züchten ein passendes Gefäß. Der Eimer auf dem obigen Bild wäre ein guter Anfang, jedoch sollten Sie auf keinen Fall Vergessen ausreichend Belüftungslöcher einzubauen, damit die Würmer nicht ersticken. Zudem brauch man am unteren Ende einen Abfluss, damit sich kein Wasser ansammelt und die Erde zu feucht wird oder es sogar anfängt zu schimmeln. Da Tauwürmer gerne Platz haben, sollte man zum Tauwürmer züchten ein etwas größeres Behältnis als einen einfachen 20-Liter-Eimer nehmen. Dieser würde sich eher als Zwischenlager für nicht verbrauchte Würmer aus dem Online-Shop eigenen.

Beim Tauwürmer-selber-züchten sollte zudem darauf geachtet werden, dass der Zuchtbehälter gut abgedeckt ist, damit die Tiere nicht auf Wanderschaft gehen. Eine andere Methode, damit die Würmer nicht aus dem Behälter klettern, ist: Licht anlassen! Tauwürmer sind sehr lichtscheu und kommen bei zu viel Lichtintensität nicht an die Oberfläche. Daher sollte auch beim Tauwürmer züchten ein lichtundurchlässiger Behälter gewählt werden.

Zum Tauwürmer züchten braucht man zudem relativ konstante Bedingungen. Eine ideale Temperatur für die Würmer liegt bei 2-6 °C. Also brauchen sie es relativ kalt. Alte Keller eignen sich hierfür besonders gut.

Als Erde eignet sich Humus oder noch besser Torfmull zum Tauwürmer züchten. Diese sollte gut befeuchtet werden (ideal: destilliertes Wasser). Zum richtigen Einschätzen der Feuchtigkeit sollten Sie den Torfmull in die Hand nehmen und auspressen. Entweichen nur ein paar Tropfen sollte die enthaltene Feuchtigkeit ideal sein.

Äußerst wichtig ist, dass der pH-Wert des Bodens zum Tauwürmer züchten stimmt. Dieser sollte ziemlich genau 6,5 betragen. Nutzen Sie zur Kontrolle am besten einen speziellen pH-Meter oder pH-Teststreifen aus der Apotheke. Alle 2-3 Monate sollten Sie beim Tauwürmer züchten die Erde komplett erneuern, hierfür müssen Sie alle Würmer aus der Erde sortieren und danach wieder für ideale Bedingungen sorgen, bevor Sie die Tauwürmer zurück in ihr Zuhause setzen.

Sie sollten auch immer wieder kontrollieren, dass sich keine Krankheiten eingeschlichen haben. Tote oder kranke Tauwürmer, erkennbar an verringerter Aktivität als andere Würmer, sollte man sofort aus dem Zuchtbehältnis nehmen, damit den weiteren Artgenossen nichts negativ beeinflusst werden.

Wem das Tauwürmer selber züchten zu viel Aufwand ist, der sollte es sich leicht machen und Tauwürmer kaufen.

Angelköder 10 Kanadische Tauwürmer lebend
Kanadische Tauwürmer 6 x 10 Stück, Lebendköder
Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
Kanadische Tauwürmer 500 Stück lose
Angelköder 10 Kanadische Tauwürmer lebend
Kanadische Tauwürmer 6 x 10 Stück, Lebendköder
Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
Kanadische Tauwürmer 500 Stück lose
3,48 EUR
14,90 EUR
13,00 EUR
Derzeit nicht verfügbar
-
-
Angelköder 10 Kanadische Tauwürmer lebend
Angelköder 10 Kanadische Tauwürmer lebend
3,48 EUR
-
Kanadische Tauwürmer 6 x 10 Stück, Lebendköder
Kanadische Tauwürmer 6 x 10 Stück, Lebendköder
14,90 EUR
Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
13,00 EUR
Kanadische Tauwürmer 500 Stück lose
Kanadische Tauwürmer 500 Stück lose
Derzeit nicht verfügbar
-

Tauwürmer vermehren

Bis sich Tauwürmer vermehren, braucht man Geduld. Es dauert ungefähr 1 Jahr bis Tauwürmer ihre Geschlechtsreife erlangen und noch einmal 6-12 Monate bis die neuen Würmer aus den Kokons schlüpfen. Die Zeit variiert beim Tauwürmer züchten und ist abhängig von äußeren Faktoren wie Temperatur oder Luftfeuchtigkeit.

Die Paarung an sich läuft wie bei anderen „Wirbellosen“ der Regenwurm-Familie und es ist kein Zutun durch den Wurmzüchter notwendig. Die Tiere sind Zwitter, können sich jedoch nicht eigenständig vermehren und brauchen hierfür einen Partner. Mit diesem umschlingen sie sich dann für den Zeitraum der Paarung und legen anschließend einen Mini-Kokon unter der Erde ab aus dem sich meist nur ein einziger Wurm entwickelt.

Sobald es soweit ist, dass sich Ihre Tauwürmer vermehren, wissen Sie, dass Sie beim Tauwürmer züchten alles richtig gemacht und die obigen Tipps gut angewandt haben.

Tauwürmer füttern

Tauwürmer füttern sollte gut durchdacht sein. Die Tiere fressen normalerweise wie folgt: Sie kommen an die Oberfläche, bleiben mit dem hinteren Ende unterirdisch und ziehen sich das Fressen in ihre Wurmgänge, nicht nur in freier Wildbahn, sondern auch beim Tauwürmer züchten. Daher ist es wichtig, dass die Tier auch ausreichend Platz haben, um sich auszubreiten.

Man sollte nicht gedankenlos jede Nahrung an Tauwürmern füttern, sondern nur leicht angerottetes organisches Material wie Laub oder alten Kaffeesatz. Alternativ kann man auch spezielles Futter-Substrat aus der Fachhandlung verwenden. Beim Tauwürmer füttern sollte die Nahrung nicht über die komplette Oberfläche verteilt werden, sondern aufgehäuft eingegeben werden. Legen Sie erst neues Futter nach, wenn das alte verbraucht wurde. Nicht-verbrauchtes Futter, was den Würmern anscheinend nicht schmeckt, sollte nach wieder aus dem Behälter zum Tauwürmer züchten entfernt werden, um für saubere Verhältnisse zu sorgen.

Tauwürmer überwintern

Tauwürmer überwintern am besten bei tieferen Temperaturen zwischen 2 und 4 °C. Dann sind die Tiere weniger aktiv, sie fahren ihren Stoffwechsel zurück, brauchen dementsprechend auch weniger Pflege und Sie haben beim Tauwürmer züchten weniger Aufwand.

Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
SUPERWURM Spezial Wurmerde, Zuchterde, 6 Liter
SUPERWURM Wurmeimer 6 Liter, Wurmbox (Leer)
Feeders & more Kanadische Tauwürmer Angelköder DAS ORIGINALMEGADEAL 120 Stück in der Styrobox
Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
SUPERWURM Spezial Wurmerde, Zuchterde, 6 Liter
SUPERWURM Wurmeimer 6 Liter, Wurmbox (Leer)
Feeders & more Kanadische Tauwürmer Angelköder DAS ORIGINALMEGADEAL 120 Stück in der Styrobox
13,00 EUR
13,37 EUR
4,93 EUR
27,99 EUR
Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
Berkley Gulp Nightcrawler Tauwurm bloody
13,00 EUR
SUPERWURM Spezial Wurmerde, Zuchterde, 6 Liter
SUPERWURM Spezial Wurmerde, Zuchterde, 6 Liter
13,37 EUR
SUPERWURM Wurmeimer 6 Liter, Wurmbox (Leer)
SUPERWURM Wurmeimer 6 Liter, Wurmbox (Leer)
4,93 EUR
Feeders & more Kanadische Tauwürmer Angelköder DAS ORIGINALMEGADEAL 120 Stück in der Styrobox
Feeders & more Kanadische Tauwürmer Angelköder DAS ORIGINALMEGADEAL 120 Stück in der Styrobox
27,99 EUR

Wenn Sie die richtigen Bedingungen schaffen sollte für Tauwürmer Überwintern kein Problem sein und  Sie haben genug Köder für das erste Angeln im Frühling.

Besuchen Sie auch unseren Wurm-Shop inkl. Tauwürmer und allen Artikeln für die erfolgreiche Zucht. 🙂




Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 20.06.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.